...

Hallo, Schwester!

Schön, dich hier zu wissen. In diesem Beitrag geht es um Liebesbeziehungen und wieso die 6 Säulen so wichtig für eine funktionierende Partnerschaft sind. Liebe ist für uns das wichtigste auf der Welt. Ohne die Liebe kann kein Wesen existieren. Stell dir vor, neben Sauerstoff, einer gesunden Ernährung und Sonnenlicht, benötigen wir zusätzlich die Liebe als weitere Komponente. Sonst ist die Formel einfach nicht vollständig. Doch damit diese Formel aufgeht, gibt es bestimmte Grundlagen, auf denen eine Liebesbeziehung aufbaut. 

 

Vertrauen

Werden wir gefragt, was für uns in einer Beziehung am wichtigsten ist, fällt der Begriff “Vertrauen” häufig als Erstes. Vertrauen ist ein wahres Geschenk. Es ehrt uns es zu empfangen und stärkt das Band, wenn wir es an jemanden geben. Doch was passiert, wenn kein Vertrauen da ist? Fehlt in einer Beziehung das Vertrauen, dann dürfen wir besonders bei uns selbst anfangen und uns Folgendes fragen: Warum gehen wir überhaupt eine Beziehung ein, wenn wir der Person nicht vertrauen? Wie erschafft man dieses Vertrauen? Aber auch: Sind wir vertrauenswürdig?

Der Schlüssel hierzu ist ‚Urvertrauen‘. Besitzen wir Menschen Urvertrauen in uns und in unser Timing, dann befinden wir uns auf dieser Schwingung und ziehen vertrauenswürdige Menschen und Situationen an. 

 

 Respekt

Ein respektvoller und reflektierter Umgang mit dem Partner/der Partnerin, um alle gemeinsamen Lebensthemen miteinander zu meistern. Doch bevor dies möglich ist, dürfen wir einen respektvollen und reflektierten Umgang mit uns selbst entwickeln. Selbstrespekt. Sich selbst eine Krone aufsetzen, aber genau so fällt darunter auch eigene Handlungen, Äußerungen und den eigenen Lebensstil kritisch zu hinterfragen.

Wie sprichst du mit dir selbst? Welche Gedanken hast du über den Tag verteilt über dich? 

 Schämst du dich vielleicht sogar vor dir selbst? Verurteilst du dich immer und suchst das Haar in der Suppe?   

 Oder hältst du dich für fehlerfrei?

Erst wenn du dich respektierst, kannst du auch andere Menschen respektieren. Und dafür musst du nicht erst perfekt werden. (Diesen Glaubenssatz darfst du direkt aufschreiben und symbolisch verbrennen. Weg damit!) Die Folge davon wird sein: Andere Menschen werden auch dich respektieren. Wir ziehen an, was wir ausstrahlen.

 

Sexualität

Sexualität ist ein sehr wichtiger Aspekt, für viele mit der wichtigste in einer Partnerschaft. Es ist der Bereich in einer Partnerschaft, in dem wir unendlich viele Informationen auf körperlicher und energetischer Ebene miteinander austauschen. Wir verbinden unsere Systeme miteinander. Der Körperkontakt und die Nähe sorgen dafür, dass wir ein besseres Gefühl füreinander entwickeln, Dinge teilen, die mit Worten nicht auszudrücken sind. Wir schaffen einen Raum, der nur für uns bestimmt ist und stärken damit die Verbindung. Es ist ein Raum, in dem wir uns sicher und frei zur selben Zeit fühlen dürfen. Und damit schaffen wir ein Grundvertrauen. Deshalb sollte die Sexualität bewusst gelebt und bewusst kommuniziert werden. An dieser Stelle darfst du dir die Fragen stellen:

Warum bin ich nicht bereit, mich richtig zu öffnen? 

Ist meine Beziehung nicht der Ort, an dem alles sein darf?

Hilfsbereitschaft

 Ein wundervoller Aspekt und eine der fünf Sprachen der Liebe ist die Hilfsbereitschaft.

Wie sehr kann und will ich für den anderen da sein? Gönne ich dem Anderen alles von Herzen?

Bin ich bereit meinen Partner/meine Partnerin bei allem zu unterstützen, auch wenn ich Dinge beispielsweise nicht verstehe? Wie sehr vertraue ich ihm/ihr dabei? 

Sind wir Menschen fähig in einer Beziehung gleichmütig zu sein und auch mal bedingungslos zu handeln? Inwieweit können wir eine wirkliche Stütze für die andere Hälfte der Beziehung sein? Denn sie macht 50% der Beziehung aus.

 

 Selbstliebe

Wieso ist die Selbstliebe einer der wichtigsten Pfeiler einer Liebesbeziehung? Kann ein Mensch sich nicht mit sich selbst arrangieren und sich akzeptieren, geschieht es oft, dass er auf die andere Person projiziert. Der Partner/die Partnerin muss dann den Ort in uns ausfüllen, an dem wir in uns eine Leere verspüren. Doch anders als bei der Gleichung von vorhin, kann kein Partner/keine Partnerin ergänzen was dir innerlich fehlt. Du kannst nicht erwarten, was du selbst nicht erfüllst. Auch hier gilt wieder: Du ziehst an, was du ausstrahlst. Und damit merkst du schon … die erhoffte Gleichung geht gar nicht auf.  

Zur Selbstliebe gehört eben auch die Eigenständigkeit. Wie gestaltest du dein Leben für dich? Bist du fähig dir selbst Freude in dein Leben einzuladen? Sie willkommen zu heißen? Wie gehst du mit deinen körperlichen Ressourcen um? Du kannst es auch Selbstermächtigung nennen. Denn du kümmerst dich selbst um die Aspekte deines Lebens, mit denen du nicht zufrieden bist. Natürlich darfst und sollst du auch um Hilfe bitten, aber niemanden für Misserfolge oder Erfolge verantwortlich machen. Die Selbstliebe in der Partnerschaft als Team zu stärken, sorgt dafür, dass ihr gemeinsam wachsen könnt.

 

Ehrlichkeit/Kommunikation

Oftmals  Viel wichtiger ist es Folgendes herauszufinden und auszusprechen:

Wie fühle ich mich? Was wünsche ich mir? Was wünschst du dir?

Und hierbei ist wichtig, wirklich ehrlich die Gefühle und Gedanken zu teilen. Teile was in dir vorgeht – das ist die einzig faire Art mit deinem Partner/deiner Partnerin umzugehen. Es ist wundervoll, wenn wir mehr gesunde Beziehungen führen. Dafür dürfen wir den Schritt in die Reflektion gehen und ehrlich zu uns selbst sein, wo in der Beziehung ein Ungleichgewicht vorhanden ist.

Inwieweit darfst du deinen Partner/deine Partnerin noch mehr integrieren?

Wo darfst du gesunde Grenzen ziehen und diese in Liebe kommunizieren?

Doch ganz wichtig ist, dass wir unseren Partner einweihen, wenn wir uns in solchen Prozessen befinden oder viel Veränderung in einer der sechs Säulen statt findet. Informiere deinen Partner/deine Partnerin, nimm ihn/sie mit auf die Reise, damit beide Personen wissen, was passiert und sich niemand außen vor gelassen fühlt.

 

Love,

 

Francesca

 

 

0
    0
    Shopping Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop
    WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
    Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.